Wir sind auf der Buchmesse in Frankfurt am Main!

Mit folgender Veranstaltung: Täglich von Mittwoch – Sonntag, 14:00 – 16:00 Halle 3.1, Stand G 56 (Amadeu Antonio Stiftung) Sprech- und Brechstunde: Zum Austauschen und Auskotzen In Deutschland wie europa- und weltweit erleben wir zunehmend beängstigende Ressentiments und menschenfeindlichen Rassismus. In dieser Situation ist es uns von Verlage gegen Rechts unbegreiflich, dass sich so viele, die in unserer Buchbranche arbeiten, weiterhin nicht positionieren, geschweige denn … Wir sind auf der Buchmesse in Frankfurt am Main! weiterlesen

Sticky

Call To Action – #verlagegegenrechts goes international

We – publishers, editors, authors, translators as well as a vast array of various professionals within the publishing industry, from sales to foreign rights, from marketing to social media – are taking a stand to confront the encroaching tendencies of racism, xenophobia, anti-Semitism, homophobia, and sexism which have slowly been making their way onto the shelves of bookstores in Germany as well as throughout Europe. … Call To Action – #verlagegegenrechts goes international weiterlesen

Erklärungsversuch, 2018

Dieser Text von der Kulturwissenschaftlerin Asal Dardan erschien ursprünglich am 21/03/2018 auf orbanism.com Erklärungsversuch, 2018 Vor ein paar Tagen noch war ich auf dem Weg nach Leipzig, von einer verschneiten schwedischen Insel an der Peripherie jeglicher geografischer und politischer Relevanz, zum Herzen dessen, was unsere Gesellschaft derzeit am härtesten prüft. Auf Einladung des Aktionsbündnisses Verlage gegen Rechts fuhr ich zur Leipziger Buchmesse, um an einer Diskussion zum … Erklärungsversuch, 2018 weiterlesen

#verlagegegenrechts

Ursprünglich veröffentlicht auf Zoë Beck:
Es war fürchterlich anstrengend. Das Bündnis auf die Beine zu stellen und sich quasi von Tag 1 an gegen Anfeindungen (aus allen Richtungen) wehren zu müssen, die Veranstaltungsreihe „Die Gedanken sind bunt“ mit 13 Podien zu planen, Materialien zu organisieren, Interviews zu geben, Kampagnenarbeit zu leisten … Natürlich war es anstrengend. Dazu die Anspannung, die durch die täglich… #verlagegegenrechts weiterlesen

#verlagegegenrechts startet Crowdfunding-Kampagne – Pressemitteilung 22.12.2017

Am 22.12.17 startet die Initiative #verlagegegenrechts eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. Die Initiative wird getragen von mehr als 45 Verlagen und über 100 Einzelpersonen und Institutionen aus der Buchbranche. Diese unterzeichneten in den letzten Wochen einen Aufruf gegen rechte Hetze auf der Leipziger Buchmesse 2018: »Wir nehmen die Präsenz völkischer, nationalistischer und antifeministischer Verlage nicht wort- und tatenlos hin. Und werden wie in den letzten Jahren … #verlagegegenrechts startet Crowdfunding-Kampagne – Pressemitteilung 22.12.2017 weiterlesen